Jeder kann günstig Fotos kaufen

Rocky mountains painting.

Noch ein Bericht von der Lehrerin. Sie berichtet wie sie Image Direkt weiter empfohlen hat und wie sich Image Direkt von den anderen Bildagenturen unterscheidet. „Ich habe ihnen schon von meiner Erfahrung berichtet. Ich bin die Lehrerin, die mit Präsentationen Naturwissenschaften unterrichtet. Die Kinder lieben seit dem meine Stunden und hören mir aufmerksam zu. In den Pausen treffe ich mich mit Kollegen, die andere Fächer unterrichten. Einige von ihnen beschweren sich, dass sie die Kinder nicht zum Zuhören animieren können. Sie haben schon viele Mittel ausprobiert aber mit mäßigem Erfolg.

Ich will den Kollegen helfen und habe vorgeschlagen, dass sie auch Präsentationen mit Fotos ausprobieren sollten. Ihre erste Reaktion und Meinung war es, dass Fotos bei einer Bildagentur teuer sind. Um ihre Meinung zu ändern, habe ich über Fotos kaufen ein paar Besonderheiten erzählt. Hier gibt es Bilder für den kleinen Geldbeutel. Die Bilder sind lizenzfrei, sodass sie mehrmals benutzt werden können.

Unter 1,5 Millionen Fotos findet jeder Lehrer, was er für seine Präsentation braucht. Viele Themen sind vorhanden. Was mir am meisten gefallen hat, ist dass keine Credits benötigt werden. Die Preise kann man sofort sehen. Noch etwas, lizenzfreie Bilder kaufen zu können ist für uns Lehrer sehr vorteilhaft, denn wir können die Bilder unbegrenzt nutzen. Wir können auch öfter Fotos kaufen, denn die Preise sind klein gehalten. Die Preise starten bei 1,61 Euro. Wer will, kann für jede Präsentation immer wieder neue Fotos kaufen. Wer denkt, dass Qualität teuer sein muss, irrt sich. Bei der Bildagentur, Image Direkt haben die Fotos Qualität zu kleinen Preisen. Mit wenig Geld kann man preiswerte Fotos kaufen. Man braucht kein Fotoapparat und Wissen über Fotografie. Image Direkt ist mein Gewinner unter den Bildagenturen. Ich werde auch weiterhin diese Seite auch anderen Lehrern empfehlen und werde auch selber noch weitere Bilder kaufen.“

 

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.