Aktienkauf…Infos und Risiken

businessfrau mit smartphone

Aktienkauf ist auch Vertrauenssache

Durch die letzte Bankenkrise sind viele Anleger verunsichert. Das kann so weit gehen das diese Anleger keiner Bank mehr trauen. Allerdings sollte man beim Aktienkauf schon mal selbst genauer hinsehen, denn wenn das Geld falsch angelegt wird, dann kann da schon mal eine Pleite drohen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass sich jeder Anleger erst einmal selbst ein wenig mit dem Aktienmarkt vertraut macht.

Denn je besser jeder einzelne sich Informiert umso einfacher ist dann die richtige Entscheidung zu treffen. Thomas Lloyd informiert Sie über die idealen Aktien.

Risiko oder doch lieber mehr Sicherheit

Als erstes sollte man sich selbst einmal einschätzen und vor allem wie weit das Risiko gehen soll. Es gibt selbstverständlich auch Aktien die ein geringes Risiko bergen, aber dafür halt eben auch keine besonders hohen Renditen abgeben. Diese Aktien eignen sich vor allem für eine langfristige Einlage, denn sie eignen sich auch hervorragend als eine Art Rentenversicherung, da mit diesen Aktien nicht großartig spekuliert wird. Deshalb sollte man auch immer wieder die Börsenberichte hören oder auch in verschiedenen Zeitungen den Börsenbericht lesen.

Die eigene Strategie testen

Um sich sicher zu sein, das man auch wirklich die richtigen Aktien ausgesucht hat, kann man sich ein Musterdepot zulegen. Diese werden von verschiedenen Instituten kostenlos angeboten. In diesem Musterdepot kann man ohne Geld zu investieren, einige Aktien reinlegen und damit testen ob die Entscheidungen auch richtig waren. So kann dann auch nichts schief gehen, denn man verliert bei so einem Test keinen einzigen Cent.

Der eigentliche Aktienkauf

Wenn dann alles stimmt und die richtigen Aktien ausgesucht sind, kann man dann entweder seiner Bank oder einem sogenannten Broker den Auftrag zum Kauf erteilt. Diesen Kauf kann man immer noch an bestimmte Bedingungen festmachen. Werden diese Bedingungen von den Aktien nicht erfüllt, dann erfolgt auch kein Kauf. Wichtig ist aber das Aktien grundsätzlich keine kurzfristigen Anlagen sind, sondern immer langfristig.

 

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.